Was wir außerdem für Ihre Gesundheit tun können

Gefäßcheck

Gefäßerkrankungen entwickeln sich schleichend. Gemeinsam mit Herzerkrankungen gehören sie heute zu den häufigsten Todesursachen. Mit einem Gefäßcheck können Kalkablagerungen an den Gefäßwänden bereits frühzeitig erkannt und behandelt werden. So lassen sich ernsthafte gesundheitliche Schäden vermeiden.

lesen Sie mehr

 

Ästhetische Medizin/ Anti Aging

Mit dem Alter nehmen nicht nur Lebenserfahrung und Selbstsicherheit zu. Auch das äußere Erscheinungsbild ändert sich. Entsteht das Gefühl, dass dieses nicht mehr harmonisch zum positiven Inneren passt, kann eine ästhetische Gesichtsbehandlung helfen, den gewünschten Einklang wiederherzustellen.

lesen Sie mehr

Sportmedizin

Sport und Bewegung beugen nicht nur zahlreichen Erkrankungen vor, sondern erhöhen auch Vitalität und Lebensqualität. Wichtig ist jedoch, dass Sport in vernünftigen Grenzen betrieben wird und eventuelle Vorerkrankungen berücksichtigt werden. Nicht nur bei älteren Patienten gibt eine sportmedizinische Untersuchung Sicherheit über die persönliche Leistungsfähigkeit.

lesen Sie mehr

Tauchtauglichkeits-

untersuchung

Sporttauchen stellt hohe körperliche und geistige Anforderungen an den Sportler. Unvorbereitet birgt der Tauchsport jedoch ein hohes gesundheitliches Risiko mit teilweise bleibenden Schäden. Daher sollte sich jeder Taucher in regelmäßigen Abständen einer speziellen Tauglichkeitsuntersuchung unterziehen.

lesen Sie mehr

Führerscheinuntersuchung

Die sog. Fahrerlaubnisverordnung (FeV), die sich an europäischem Recht orientiert, beschreibt Mindestanforderungen an die Tauglichkeit von Fahrern. Für die Erlangung und Aufrechterhaltung bestimmter Führerscheinklassen sind regelmäßige ärztliche Untersuchungen vorgeschrieben.

lesen Sie mehr

Ernährungsmedizin

Zahlreiche sog. Zivilisationskrankheiten werden durch falsche Ernährung verursacht oder verschlimmert. Vor diesem Hintergrund stellt die Ernährungstherapie eine wichtige Ergänzung zur medikamentösen Behandlung dar. Sie kann jedoch auch dazu beitragen, die Entstehung von Erkrankungen zu verhindern und ist daher ein wesentlicher Bestandteil der Präventivmedizin.

lesen Sie mehr

Orthomolekulare Medizin

Wörtlich übersetzt bedeutet der Begriff orthomolekular „die richtigen Moleküle“. Ziel der orthomolekularen Medizin ist es, Mangelzustände in den Zellen zu beseitigen und durch individuell zusammengesetzte Mikronährstoffkombinationen eine Optimierung des Stoffwechsels zu erreichen.

lesen Sie mehr

Reisemedizin

Dafür, dass die schönste Zeit des Jahres nicht durch Krankheiten und Infektionen getrübt wird, sorgen eine reisemedizinische Beratung und der richtige Impfschutz. Auch wenn keine Fernreise, sondern ein Urlaub in europäischen Ländern geplant ist, sollten rechtzeitig Vorkehrungen getroffen werden.

lesen Sie mehr

Psychotherapie

Der Fokus der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie (TP), die in unserer Praxis von Frau Dipl. med. Ulrike Paul durchgeführt wird, liegt auf Konflikten und Entwicklungsstörungen, die in der aktuellen Lebenssituation des Patienten auftreten. Dabei arbeiten Patient und Psychotherapeut zielorientiert. Ziel und Schwerpunkt der Therapie werden vor und während der Behandlung miteinander besprochen.

lesen Sie mehr

Fasziendistorsions-

behandlung 

Das Fasziendistorsionsmodell (FDM) nach Typaldos ist ein manualtherapeutisches Therapiekonzept. Es geht davon aus, dass Schmerzen und Bewegungseinschränkungen ihre Ursache oftmals in Verformungen (Distorsionen) des Bindegewebes (Faszien) haben und sich durch eine Korrektur rasch mindern lassen.

lesen Sie mehr

Spezielle proktologische Verfahren

Niemand spricht gerne darüber. Und doch sind Erkrankungen des Enddarms ein sehr häufiges Problem. Entscheidend für eine erfolgversprechende Therapie ist u. a. eine gezielte Diagnostik und intensive Aufklärung des betroffenen Patienten inkl. einer Beratung zu Lebensführung und Ernährungsverhalten.

Lesen Sie mehr

Akupunktur

In der fernöstlichen Medizin seit über 3000 Jahren ein Grundprinzip, ist die Akupunktur heute auch in der westlichen Schulmedizin verbreitet und als ergänzende Behandlungsmethode anerkannt. Ziel der dieser regulativen Behandlung ist es, Störungen im Inneren des Körpers zu lindern oder zu beseitigen.

lesen Sie mehr

Spezielle Labordiagnostik 

Ergänzend zu der laboranalytischen Standarddiagnostik bieten wir unseren Patienten in die Auswertung weiterer Blutwerte an, die wichtige Hinweise zu möglichen Erkrankungen oder Mangelerscheinungen des Körpers geben und damit im Bereich der Prävention eine wichtige Rolle spielen können.

lesen Sie mehr

Echokardiographie

Mit der Echokardiographie, die auch Herzecho oder Herzultraschall genannt wird, kann das Herz auf krankhafte Veränderungen hin untersucht werden. Die schonende Untersuchungsmethode gilt als das bedeutendste diagnostische Verfahren für die Beurteilung von Herzstruktur und -funktion.

lesen Sie mehr

Weiterführende Gefäßdiagnostik

Gefäßverkalkungen (Arteriosklerose) sind ein erheblicher Risikofaktor für gefährliche Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Die sog. Intima Media-Messung, eine spezielle Ultraschalluntersuchung der Halsschlagader, ist eine Vorsorgeuntersuchung, mit der sich das persönliche Risiko schnell und schmerzfrei ermitteln lässt.

lesen Sie mehr